Pflegebild_01

       Häusliche Pflege          

ist trotz Pflegereform   
  eine Aufgabe mit Risiken und Nebenwirkungen
Aktualisierte Neuauflage



 Aus dem Inhalt:
Kapitel 1: Neue Lebensformen und Wertvorstellungen
Gesellschaftlicher Wandel: Familienleben und Beziehungsnetze haben sich verändert, Gesundheit der Bevölkerung, Familienförderung, Berufsleben und Existenzsicherung, private Vorsorge.
Kapitel 2: Pflegebedarf - und was dann?
Pflege kann jeden treffen, junge Menschen als Pflegende. Kommerzialisierung, die Hunderjährigen kommen, Beispiel: Pflege in Scandinavien
Kapitel 3: Private Pflege ist mit Risiken verbunden    (Sonderdruck siehe Buchauszug )
Der tragende Pfeiler sind die Angehörigen, werden die Pflegenden gepflegt?.  Die Risiken und Nebenwirkungen der Pflege sind: Armut, Renteneinbußen, Gesundheit, soziale Isolation.
Kapitel 4: Nach der großen Pflegereform (Pflegestärkungsgesetz)
Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, Umwandlung der Pflegegrade, Leistungen ab PSG II, weitere Verbesserungen sind geplant.
Kapitel 5: Wünsche . Hoffnungen - Visionen
Hospitzbewegung, Palliativmedizin, Sozialkultur. Hilfen tauschen statt bezahlen, Altersvorsorge mit Zeitkonten, Visionen und Mut zu neuen Wegen.

Coverseite_neu
Gudrun_neu

Herstellung und Verlag:

Books on Demand GmbH, Norderstedt
ISBN-3: 978-3-8423-7221-4
156 Seiten, Paperback, erschienen 2016
Im Buchhandel: Lieferzeit  5 Tage
      Buch Paperback          Preis 8,90  €
      E-Book                        Preis 5,99  €
    

Sofortbestellung

hier

E-Book_Kopie

sofort anfordern

Die Autorin:

Gudrun Born, geb. 1931, lebt in Frankfurt.
Sie pflegte 17 Jahre ihren Mann und tritt auch nach dessen Tod dafür ein, dass nicht nur für pflegebedürftige Menschen gesorgt wird, sondern dass auch die Arbeit der pflegenden Angehörigen gerechter behandelt wird.